UNSERE BASICS - HEFTE

 


Ein klassisches Raglan Design, das überraschend einfach als Basis für eigene Ideen verwendet werden kann.

Der Pullover kann mit Zopfmuster, Lacemuster, Streifen gestaltet werden. Wer möchte, kann sogar Täschchen einarbeiten und so seinen ganz persönlichen Lieblingspulli designen.

Gleichzeitig bietet das Design eine Plattform für das Spiel mit verschiedensten Materialien. Jedes Garn aus Wolle, Seide, Baumwolle oder sogar Leinen, wird ihm einen völlig eigenen Charakter geben.



Ein klassisches Raglan Design, das überraschend einfach als Basis für eigene Ideen verwendet werden kann.

Der Cardigan kann mit Zopfmuster, Lacemuster, Streifen gestaltet werden. Wer möchte, kann sogar Täschchen einarbeiten und so seinen ganz persönlichen Lieblingspulli designen.

Gleichzeitig bietet das Design eine Plattform für das Spiel mit verschiedensten Materialien. Jedes Garn aus Wolle, Seide, Baumwolle oder sogar Leinen, wird ihm einen völlig eigenen Charakter geben.



Oft sagt man: „Gutes Design bleibt“ 

Da stimmen wir gerne zu und sind stolz darauf, eine weitere klassische Top-Down-Technik als Basis für viele Projekte anbieten zu können:

 

Die CONTIGUOUS-Methode.

 

Mit der Contiguous-Methode von Susie Myers (contiguous: zusammenhängend) werden Schulternähte und Armkugel eines Pullovers so von oben nach unten gestrickt, dass der Eindruck von eingesetzten Ärmeln entsteht. 


Download
RAGLAN basics und cardigan basics.epub
epub File 11.1 MB